Frauen 2: Matchbericht FC Untervaz - FCTC

von Andrina Marugg (FCTC)

Die Damen 2 des FCTC wussten vergangenen Sonntag zum Meisterschaftsauftakt mit einem 3:1 Sieg gegen den FC Untervaz-Chur zu überzeugen.


Trotz zwei Trainingsspielen im Vorfeld war den Spielerinnen die Nervosität beim ersten Ernstkampf seit fast 10 Monaten klar anzumerken. In den ersten 20 Minuten vermochten sie nicht zu überzeugen. Den ballstarken Untervazerinnen wurde viel zu viel Platz gelassen und auch die Zuteilung stimmte überhaupt nicht. Dies führte auch zum für die Gegnerinnen verdienten 0:1 Rückstand. In der anschliessenden Trinkpause konnten die beiden Trainerinnen Janine Jehli und Tamara Brenn ihre Spielerinnen jedoch wachrütteln. Im Anschluss wurde viel kompakter verteidigt. Durch das ballstarke Mittelfeld blieb der Ball länger in den eigenen Reihen und dies machte sich auch bezahlt. Mit einem Gegenstoss und einem Pass auf die schnelle Sturmspitze hatten die Gegnerinnen das Nachsehen und die Damen 2 konnten zum 1:1 Pausenstand ausgleichen.
Auch nach der Pause blieben die Thusnerinnen das stärkere Team, Untervaz-Chur konnte kaum Chancen verzeichnen. Dank schönen Bällen in die Tiefe, konnte die Stürmerin auf 2:1 und schlussendlich auch noch auf 3:1 erhöhen. Die Damen des FCTC spielten ihre Stärken mit der Schnelligkeit im Angriff gut aus und haben das erste Meisterschaftsspiel der Saison verdient gewonnen.

Das nächste Spiel gegen den FC Flums findet am 30. August 2020 um 14 Uhr in Cazis statt. Kommt doch vorbei und unterstützt uns! 






Veröffentlicht am: 24.08.2020 22:15:00


Top | Webmaster |  Impressum |  Login