Herren 1: Matchbericht FCTC - FC Triesenberg

FCTC - FC Triesenberg 2:2
von Sandro Caminada

Spieltag Nummer 2 für unser Fanionteam. Heute war der FC Triesenberg aus Liechtenstein zu Gast. Quasi Europa League.


Beide Teams boten den Zuschauern ein packendes Spiel. Das Heimteam startete gut und mit viel Selbstvertrauen. Andrin Brenn eröffnete das Score dann mit einer herrlichen Bogenlampe - ja, auch die sind schön! - aus rund 30 Metern von halb links. Einige Zeigerumdrehungen später, führte ein zielstrebiger Angriff zu einem Corner. Corner? Da war doch was! Marius Spiller zirkelte den Ball einmal mehr wunderschön direkt ins Tor. 2:0 stand es zur Halbzeit. Klar, dass die Gäste nach der Pause mit viel Nachdruck den Anschlusstreffer suchten. Eine sehenswerte Einzelleistung über die linke Seite führte dann tatsächlich zum 2:1. In dieser Euphorie wurde Triesenberg immer stärker und kam dann auch schon bald zum 2:2-Ausgleich. Herauszuheben ist dennoch die geschlossene Mannschaftsleistung des FCTC. Trotz der zwei schnellen Gegentoren hat sich das Team wieder gefangen und weitere sehr gute Chancen erspielt. In der Schlussphase fielen aber keine Tore mehr. Herzlichen Dank an alle Fans für den grossartigen Support!

Nächstes Meisterschaftsspiel: So, 13. September, 16:00 Uhr, Cazis FCTC - FC Ems






Veröffentlicht am: 06.09.2020 15:26:00


Top | Webmaster |  Impressum |  Login