Herren 1: 5:1 Heimsieg gegen den FC Gams

Der FC Thusis/Cazis startet mit einem Heimsieg in die neue Saison.

Das Spiel begann für die Gastgeber sehr gut. Bereits in der 2. Minute konnte Janis Senn einen Abpraller des Gamser Schlussmannes zur 1:0 Führung nutzten. Nach 11 Minuten erhöhte der Captain Nico Bundi, nach einem Handspiel des Gamser Verteidigers per Elfmeter auf 2:0. Der Start hätte besser nicht sein können. Durch die 2:0-Führung konnte die Anfangsnervosität in den Reihen des FC T/C schnell abgelegt werden. Der FC Gams versuchte seinerseits den Anschlusstreffer zu erzielen. Die Gäste waren bei ihren zahlreichen Standards stets gefährlich. Der FC T/C kam nur mit Glück um einen Gegentreffer. Selbst erspielten die Angreifer des FC mehrere Chancen. In der 27.Minute setzte sich Andrin Brenn gekonnt durch und erzielte das 3:0. Nur 6 Minuten später erhöhte Marius Spiller auf 4:0. Kurz vor der Pause rettete Schlussmann Patrick Kienast mit zwei mirakulösen Paraden das 4:0 in die Pause.

Nach der Pause versuchte der FC Gams den Anschluss wiederherzustellen, allerdings erzielte Martin Neuhaus in der 50.Minute das 5:0. Danach kam der FC Gams in der 63. Minute, nach einem schön herausgespielten Angriff, noch zum Ehrentreffer.

Der FC T/C holte sich die ersten drei Punkte souverän und startet mit einem Sieg in die neue Saison.

Nächstes Spiel: 1. September 2019 um 15.00 Uhr gegen den FC Trun/Rabius in Trun

Aufstellung: P. Kienast; Spörri, T. Kienast, Caminada, Senn; Neuhaus, Bundi, Bühler, Brenn; Spiller, Grischott.
Ersatzbank: Gashi, Sgier, Jenny, Tillessen, Komposch
 
Tore: 2. Senn 1:0, 11. Bundi 2:0, 27. Brenn 3:0, 33. Spiller 4:0; 50. Neuhaus 5:0; 63. FC Gams 5:1




Veröffentlicht am: 27.08.2019 20:43:00


Top | Webmaster/LeibWeb |  Impressum |  Login