Frauen 2: Drei Punkte im ersten Heimspiel

Warme Temperaturen und starke Gegnerinnen forderten heute unsere 2. Damenmannschaft.

Wil startete mit hohem Tempo ins Spiel und machte gleich Druck auf das Tor der Thusnerinnen. Jedoch waren es unsere Damen, welche durch einen Konter bereits in der 6. Spielminute in Führung gehen konnten. Die Gegnerinnen kamen vor der Pause noch einige Male gefährlich vors Tor, doch das Runde fand zum Glück nicht ins Eckige.

In der 2. Halbzeit zeigte sich die Partie ausgeglichener. Die Thusnerinnen wollten ihre Führung ausbauen, doch die Wilerinnen glichen nach 50 Minuten zum 1:1 aus. Nur kurze Zeit später konnten unsere Damen die erneute Führung feiern, allerdings war die Freude über den Führungstreffer nur von kurzer Dauer. Wil konnte durch ein Freistosstor zum 2:2 die Partie wieder ausgleichen. Das Spiel dauerte nun noch 15 Minuten und beide Teams kämpften um die 3 Punkte.
Unsere Damen gaben alles und wurden durch ein schönes Tor in der 82. Spielminute für eine erneut tadellose Teamleistung belohnt.

Nächsten Samstag in Romanshorn gilt es, an diese gute Leistung anzuknüpfen.





Veröffentlicht am: 27.08.2017 20:59:00