Reglement Schülerturnier 2018

  1. Wir wollen faire, sichere Spiele. Fairplay und Spass am Fussball sind das Hauptziel des Turniers.
  2. Den Anweisungen des Schiedsrichters ist stets Folge zu leisten.
  3. Die Anmeldung gilt als akzeptiert, wenn die in der Anmeldung angegeben Lehrperson die Teamanmeldung gegenüber dem FCTC bestätigt. Damit sollen Fake-Anmeldungen unterbunden werden.
  4. Die Spieler/Spielerinnen eines Teams müssen in der gleichen Gemeinde zur Schule gehen. (Das OK kann begründete Ausnahmen bewilligen)
  5. In einem Team sind 6 Spieler/Spielerinnen (1 Goalie / 5 Feldspieler) spielberechtigt, welche den Jahrgängen der Kategorien entsprechen oder jünger sind. Ausnahme: Falls ein Kind eine Klasse um 1 Jahr wiederholen musste, darf es in derselben Kategorie spielen, wie die um 1 Jahr jüngeren Mitschüler. Dies muss in der Anmeldung vermerkt sein.
  6. Jedes Team kann höchstens 10 Spieler/Spielerinnen anmelden.
  7. Jede(r) Spieler/Spielerin ist nur in einem Team spielberechtigt.
  8. Ein Team wird disqualifiziert, falls ein(e) nicht auf der Teamliste aufgeführte(r) Spieler/Spielerin mitspielt.
  9. Ab Turnierbeginn wird eine Jury für die Tenü-Prämierung gewählt. Die Jury wird die einzelnen Spiele verfolgen, um zu sehen, ob die originellen Tenüs auch beim Spielen getragen werden. Dies ist entscheidend für die Prämierung.
  10. Im Interesse der Sicherheit sind Schienbeinschoner obligatorisch. Stollenschuhe sind verboten, Turn- und Nockenschuhe sind erlaubt. Im Zweifelsfalle entscheidet die Turnierleitung.
  11. Im Anschluss an jedes Spiel wird ein Geschicklichkeitsspiel absolviert, bei welchem weitere 3 Punkte gewonnen werden können
  12. Girls dürfen auch in einer Boy Mannschaft mitspielen. Die von Girls in einer Boy Mannschaft erzielten Tore zählen dabei doppelt.
  13. Während eines Spiels dürfen Spieler/Spielerinnen nur bei Unterbrüchen ausgewechselt werden.
  14. Die Abseitsregel ist aufgehoben.
  15. Der Torhüter darf den Ball im markierten Torraum jederzeit in die Hände nehmen. Der Ball darf ausgeworfen oder ausgekickt werden. Es findet kein Abstoss statt.
  16. Das von der Turnierleitung aufgestellte Tableau ist für alle Teams verbindlich. Tritt ein Team zu spät oder gar nicht an, gilt das Spiel und das Zwischenspiel als verloren (0:3).
  17. Bei Punktgleichheit zweier oder mehrerer Teams innerhalb einer Gruppe wird die Platzierung anhand des Torverhältnisses ermittelt.
  18. Nach den Gruppenspielen, das heißt ab Viertel, - Halbfinal und Final, sowie bei Rangierungsspielen, entscheidet bei Punktegleichheit immer das Zwischenspiel.
  19. Die ersten 3 Teams der Kategorien H, G, F und B erhalten einen Pokal. Bei den Kategorien A und E erhalten jeweils die Sieger einen Pokal.
  20. Eine Nachmeldung von Teams nach Ablauf der Anmeldefrist ist nicht möglich. Vor dem ersten Spiel kann die Spielerliste am Turniertisch korrigiert werden. Danach sind keine Änderungen mehr erlaubt.
  21. Die Teilnahmegebühr beträgt Fr. 50.- pro Mannschaft und muss vor dem ersten Spiel am Turniertisch bar bezahlt werden.
  22. Allfällige Proteste können nach Hinterlegung einer Gebühr von 75.- CHF schriftlich bei der Turnierleitung eingereicht werden. Die Turnierleitung entscheidet endgültig.
  23. Für Unfälle auf dem Sportplatz wird jegliche Haftung abgelehnt. Die Unfallversicherung ist Sache jedes Teilnehmers. Der FC Thusis/Cazis haftet nicht für auf dem Sportplatz verlorene oder abhanden gekommene Wertgegenstände.


Top | Webmaster/LeibWeb |  Impressum |  Login